Blickpunkt 2018 – die ganze Welt des Lkw – BTS, Dortmund

BTS-Kunde Jesco Günther ist mit seinem neuen DAF LF zufrieden.Die Dortmunder BTS setzt bei der Ausbildung auf ein spezielles Azubi-Programm.

Liebe Leserinnen und Leser,

BTS präsentiert Ihnen den neuen Blickpunkt 2018. Im Fokus steht der Truck of the Year 2018, zweifelsfrei ein Lichtblick für die ganze Welt des Lkw. Bei BTS halten wir deshalb große Stücke auf die neuen Baureihen von XF und CF, die mit Blick auf Wirtschaftlichkeit, Transporteffizienz, Sicherheit und Komfort eine Schippe auf die Vorgänger drauflegen. Aber wie schlägt sich diese DAF Generation in der Praxis? Diese Antwort kennen unsere Kunden am besten. Kommen Sie vorbei und berichten Sie. Das BTS Team freut sich auf Ihre Rückmeldung.

Blickpunkt 2018 wieder mit neuem Konzept

Bei BTS gilt übrigens für einen brandneuen DAF das gleiche wie für jedes andere Fahrzeug, das Sie uns anvertrauen: Ihre Zufriedenheit mit der geleisteten Arbeit ist unser höchstes Ziel. Dieser Anspruch gilt über den Tag hinaus. Daher spielen auch die Azubis bei BTS eine sehr wichtige Rolle. Sie sind gewissermaßen für die Kundenzufriedenheit von morgen verantwortlich. Tatsächlich sind Ausbildungsplätze in unserer Branche sehr gefragt.

Der Kraftfahrzeugmechatroniker ist einer der beliebtesten Berufe bei jungen Männern. Wir wollen, dass die besten Bewerber bei uns anfangen. Damit stellt sich für BTS eine Herausforderung: Wir müssen uns den jungen Menschen als einen Arbeitgeber zeigen, für den sie gerne den Blaumann anziehen und auf den sie stolz sein können. Die Azubis sollen bei BTS die besten Chancen haben. Deshalb haben wir ein neues Programm für eine erstklassige Ausbildung entwickelt. Was es damit auf sich hat, das können Sie zusammen mit anderen spannenden Themen aus der ganzen Welt des Lkw in dieser Ausgabe unseres BTS Blickpunkt 2018 nachlesen. Die ganze Ausgabe des Blickpunkt 2018 finden Sie hier.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.